Bezwinger steigen in die Bezirksliga auf

Die Luftpistolenschützen aus Mittelstetten, die unsere erste Mannschaft im Entscheidungskampf um den Gesamtsieg in der Gauoberliga klar bezwungen hatte, standen am Freitag den 19. Mai erneut am Schießstand. Der Aufstiegskampf in die Bezirksliga wurde an zwei Tagen in Leipheim ausgetragen. Der Wettkampf begann für die Mittelstetter um 21:20 Uhr mit der Vorbereitungszeit. Schon in dieser Anfangsphase war klar zu erkennen, es sollte kein Spitzenergebnis werden. Die Brüder Markus und Alexander Högg hatten keinen guten Tag erwischt, sie schaften am Ende nicht einmal die Marke von 350 Ringe. Ihre beiden Mannschaftskollegen Hermann Wiedemann und Horst Weigend konnten mit “normalen” Ergebnissen den Wettkampf beenden. Mit 1403 Ringe hatten sie letztendlich das Glück auf ihrer Seite und erreichten mit der ringgleichen Mannschaft DJK Hochzoll Sternschützen den 9. Platz.

Wir gratulieren zum Aufstieg in die Bezirksliga und wünschen viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde unter Luftpistole, Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar