Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft 2015?

Am Donnerstag 06. August ging bei mir eine Startkarte für die Deutsche Meisterschaft 2015 ein. Konnte das wirklich sein? Ein Fehler? NEIN, kein Fehler!

Was war geschehen? Das Limit für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in der Disziplin 2.10.43 ist mit 332 Ringen deutlich niedriger als im letzten Jahr. Unsere erfolgreiche Nachwuchsschützin, die ihre Leistung bisher in jedem Wettkampf steigern konnte, hat mit 332 Ringen das Limit erfüllt und sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Verena beim Training

Verena Wiedemann nimmt am 28. August an der Deutschen Meisterschaft Luftpistole Junioren B in Hochbrück teil.
Was für eine Überraschung, sie selbst kann es kaum glauben und der erste Gedanke von ihr, "Dann müssen wir ja wieder trainieren". wink
Das erste Training fand dann auch gleich am Montag und Dienstag statt. Markus, der sich
ebenfalls für die Deutsche qualifiziert hat, war auch mit dabei. Am letzten Freitag war sie mit ihren Ergebnissen nicht zufrieden. Ein geänderter Bewegungsablauf brachte dann erste Verbesserungen. Bis zum Wettkampf bleibt nicht mehr viel Zeit um den Ablauf zu trainieren.

Viel Spaß beim Training und viel Erfolg beim Wettkampf.

 

Dieser Beitrag wurde unter höhere Meisterschaften, Luftpistole, Wettkämpfe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.